Mediation

Wir bieten Ihnen die Durchführung von Mediationen im Bereich des Wirtschafts- und Familienrechts als Möglichkeit zur außergerichtlich-konstruktiven Konfliktlösung an. In den meisten Fällen kosten Gerichtsprozesse Zeit, Geld und Nerven. Mediation ist eine echte Alternative für sinnvolle, schnelle und zukunftsorientierte Problemlösungen.

Dabei werden Sie von speziell ausgebildeten Mediatoren begleitet, die sämtlich Mediation an deutschen Hochschulen zusätzlich studiert haben und über weitreichende praktische mehrjährige Erfahrungen verfügen. Qualitätssicherung wird durch regelmäßige Fortbildungen und Erfahrungsaustausche garantiert.

Speziell im Erbrecht kann festgestellt werden, dass es den Parteien weniger um finanzielle Gerechtigkeit geht, als vielmehr um den Stellenwert innerhalb der Familie. Mit Fragetechniken und einem strukturierten Vorgehen (5-Stufen-Modell) wird der Konflikt auch im Untergrund beleuchtet, wobei der Fokus auf die Zukunft gerichtet ist. Es wird also nicht die „Vergangenheit aufgearbeitet“, sondern der Blick zurück als besseres Verständnis für die gegenwärtige Situation gerichtet. Nur wenn das Grundverständnis für die bestehende Streitigkeit auch bei Mediator, aber auch wechselseitig bei den Parteien hergestellt wurde, kann eine effektive Konfliktbearbeitung beginnen und zum Erfolg führen.

Die Mediation mündet in eine rechtsverbindliche vertragliche Gestaltung, die auch juristisch überprüft wird. Gegebenenfalls kann über einen Notar eine vollstreckbare Urkunde erstellt werden.

Die Mediatoren sind allparteilich (im Gegensatz zu einem Rechtsanwalt, der einseitig die Interessen seines Mandanten zu vertreten hat) und verfügen über keine Entscheidungskompetenz. Ihre Aufgabe ist es, eine Vermittlung zwischen den Parteien herzustellen und das Gespräch zu strukturieren. Die Findung der Lösung wird durch den Mediator lediglich unterstützt.

Die Mediation wird nach Stundenaufkommen berechnet, was zu Beginn der Mediation mit den Beteiligten besprochen und schriftlich fixiert wird. Die einzelnen Sitzungen werden protokolliert und allen am Verfahren beteiligten Personen zur Verfügung gestellt.

Wir sind bereits seit vielen Jahren auf diesem Gebiet tätig und verfügen über eine langjährige praktische Erfahrung. Läuft ein Mediationsverfahren zufrieden stellend, was in den allermeisten Fällen von den Beteiligten zurückgemeldet wird, konnten die Parteien auch für die Zukunft entsprechende Werkzeuge und Mechanismen kennen lernen und in ähnlichen Situationen künftig selbst einsetzen. Ein ganz entscheidender Vorteil nach Abschluss einer erfolgreichen Mediation ist es, dass sich die Parteien hinterher auf Augenhöhe begegnen und sich die Hand reichen können. Es gibt keine Verlierer!

Ausführliche Informationen zu Mediation können Sie hier herunterladen.

Bildergalerie Mediation